Krieg in Europa – Konsequenzen einer neuen Realität

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Farben-, Kartell- und Bundesbrüder,

am 24.02.2022 hat die russische Armee einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Damit ist nun Realität, was viele von uns nie erlebt haben und auch nicht für möglich gehalten haben:

In Europa herrscht Krieg.

Wie können wir als freiheitlich-demokratische Gesellschaft damit umgehen? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die globale Sicherheitsarchitektur? Wie kann jeder Einzelne dazu beitragen, das dadurch verursachte Leid zu mindern?

Zu diesen Themen möchten wir mit Ihnen und Euch gemeinsam diskutieren und freuen uns, dazu Herrn Generalleutnant a.D. Dr. Klaus Olshausen am 22. April zu seinem Vortrag

„Putins Angriffskrieg gegen ein freies Europa in der Ukraine – und dann?
Konsequenzen für die Europäische Union und die Nordatlantische Allianz“

begrüßen zu dürfen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Die Teilnahme in Person ist mit 3G-Nachweis möglich. Bei geimpften und genesenen Teilnehmern bitten wir um einen freiwilligen Selbsttest.

Peter Bruch v/o Meritur KDB Winfridia zu Bonn x

Moritz Richarz v/o Patates KDB Rheno-Guestphalia zu Bonn x

Fabian Dahlke v/o Schängel KDB Sigfridia zu Bonn x

Anmeldung